Im Überblick

https://cdn2.hubspot.net/hubfs/3847057/COYO%20V4/Success%20Stories/Detail/nutzer.svg

Nutzer:
650

https://cdn2.hubspot.net/hubfs/3847057/COYO%20V4/Success%20Stories/Detail/launch.svg

Launch:
April 2019

https://cdn2.hubspot.net/hubfs/3847057/COYO%20V4/Success%20Stories/Detail/edition.svg

Edition:
COYO Private Cloud & COYO Engage

https://cdn2.hubspot.net/hubfs/3847057/COYO%20V4/Success%20Stories/Detail/schwerpunkt.svg

Nutzung:
Vernetzung

Die Geschichte

 

Über 550 Mitarbeiter arbeiten an zwei Standorten und im Außendienst an einem zuverlässigen und sicheren Betrieb des Hamburger Gasnetzes. Mit der Ausgliederung aus dem E.ON Konzern gab es bei der Gasnetz Hamburg GmbH einen großflächigen Neustart.

Doch eins blieb: COYO! Eine digitale Heimat für die Belegschaft der Gasnetz Hamburg GmbH. Von Anfang an hatten alle Mitarbeiter Zugang zum neuen Social Intranet und konnten sich so über die Neuerungen informieren und untereinander vernetzen.

Die Anforderungen

Als Tool für das Gasnetz Hamburg soll COYO …

  • … das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken.
  • … zuverlässig für alle Mitarbeiter an jedem Ort zugänglich sein.
  • … Informationen und Wissen einfach zugänglich machen.

Der Neubeginn

Durch das Herauslösen aus dem E.ON Konzern wurden intern viele Bereiche neu aufgebaut und vieles neu aufgestellt. Mit dem Neubeginn entstand auch eine eigene digitale Heimat für die Belegschaft der Gasnetz Hamburg. Die Idee der eigenen Identität hat von Anfang an das Projekt geprägt.

Der Startschuss war ein Wettbewerb zur Namensgebung. Unter zahlreichen Einsendungen der Mitarbeiter hat eine Jury den Gewinner unter den Top 5 gekürt:
Gisela ist Hamburgs Gas Intranet, Schnell, Einfach, Laufend Aktuell!

Nach nur drei Monaten ging Gisela live. Um dieses enge Timing zu schaffen, wurde der COYO Partner HIRSCHTEC beratend dazu geholt. In mehreren Workshops wurde das Konzept für Gisela entwickelt und die Oberfläche aufgebaut. Auf Grund des engen Zeitplans wurden außerdem Azubis dazu geholt, die die Plattform mit Inhalten fütterten. Das hatte den tollen Nebeneffekt, dass sich die Auszubildenden ihrem Intranet sofort verbunden fühlten.

Gisela – Die Kollegin, die jeder kennt

Gisela weiß alles und erzählt alles. Unsympathisch ist sie den Hamburgern deshalb noch lange nicht: Sie schätzen ihre virtuelle Kollegin auf Grund dieser Transparenz sehr.

Statt über das Schwarze Brett im Foyer informieren sich die Mitarbeiter jetzt regelmäßig bei Gisela über das „Grüne Brett“ was in ihrem Unternehmen los ist. Hier finden die Mitarbeiter alles Wichtige auf einen Blick. Wer mehr ins Detail gehen möchte, informiert sich über die einzelnen Seiten der Fachabteilungen. Auch der Betriebsrat ist mit einer eigenen Seite vertreten und meldet sich regelmäßig zu Wort. 

„Wir haben schon viel gewonnen, wenn unsere Mitarbeiter nur kurz bei Gisela vorbei gucken, was es Neues gibt. Wir freuen uns jedoch sehr, dass es darüber hinaus geht.“

Die Projektverantwortliche Sabrina Stehr kann sich zurecht freuen: 111 Gruppen haben sich bislang über Gisela gefunden. Die Azubis helfen sich gegenseitig, die Führungskräfte haben ihren eigenen digitalen Arbeitskreis und viele Sportbegeisterte informieren sich über die aktuellen Betriebssportangebote.

Das Unternehmen fördert die Eigeninitiative: Jeder darf Gruppen anlegen und leistet so seinen Beitrag zur aktiven Vernetzung.

Das neue Wir-Gefühl

Mit dem Fokus auf das neue Gemeinschaftsgefühl kam im frisch gegründeten Unternehmen die „Du-Kultur“ und damit einhergehend gewannen die Nutzerprofile an Relevanz. Die Profilbilder schaffen Vertrauen zu einander. Man kennt sich und fühlt sich direkt wohl – nicht nur im digitalen Umfeld.

Beim Gasnetz Hamburg spürt man nicht nur die Identifizierung mit dem Unternehmen, sondern auch die mit der Hansestadt. „Unser COYO, die Gisela, ist unser digitaler Treffpunkt. Verbundenheit ist einer unserer Leitsätze und dass das auch digital funktioniert, merken wir in unseren Nutzerzahlen.“

Wir bei COYO freuen uns über diese regionale Verbundenheit. 

„Gasnetz Hamburg und COYO – hundert Prozent Hamburg!“

Jetzt seid ihr dran.
Entdeckt eure neue digitale Heimat.

Jetzt ganz einfach loslegen: Starte jetzt mit deiner 30-tägigen, kostenfreien Testversion für eure neue digitale Heimat.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen