Das Release 32

Alle Blogbeiträge Veröffentlicht am 24.02.2021

Mit dem Release der Version 32 ebenen wir weitere Wege für den Ausbau von COYO: Über die Aktualisierung der Elasticsearch, einer Erweiterung der Benutzer-Synchronisation und dem Ausbau der COYO Plug-ins bis zur Entwicklung des COYO Labs – es tut sich einiges bei uns.

News speziell für mich

Eine Sache, die nicht nur im Backend stattgefunden hat, ist die Weiterentwicklung unseres „Neueste Blogartikel“-Widgets. Mit den neuen Einstellungsmöglichkeiten im Widget könnt ihr die Artikel noch personalisierter für eure Nutzer ausspielen. Statt eine Wahl treffen zu müssen, ob „ausgewählte Blogs“ oder „nur abonnierte“ angezeigt werden, könnt ihr jetzt einfach kombinieren und eure Nachrichten so zielgerichtet ausspielen. 

widget-neuste blogartikel de

➡️  Im COYO Campus erklären wir euch das Widget noch einmal im Ganzen.  

Von Anfang an dabei!

Wir für euch und ihr für uns: Das ist das Motto unseres COYO Labs. Wir wollen euch noch stärker in unseren Entwicklungsprozess einbinden und bieten euch an, die COYO Features in ihrer Beta-Phase zu testen. Zusätzlich könnt ihr uns eure Meinung und Testergebnisse zu den Features zurückspielen. Über eure COYO Administration könnt ihr ab dieser Version experimentelle Features aktivieren, die noch nicht offiziell freigegeben sind. Diese Features können während der Testphase einige Funktionalitäten missen, UI-Fehler oder Bugs haben. Dennoch ist es für euch einen Schritt näher an unserer Produktentwicklung: Ihr seht früh, was unsere Ideen sind und wir erhalten frühes Feedback von euch.  

coyo-Lab-de

 

➡️ Neugierig? Im COYO Campus findet ihr die Details zum Nachlesen.  

 

Was passiert in meiner Digitalen Heimat? 

Testet die erste Iteration neuer E-Mail-Benachrichtigungen. Das erste Feature im COYO Lab ist freigeschaltet. Schon jetzt sind die E-Mail Benachrichtigungen aussagekräftiger, zeigen mehr Inhalte und detailliertere Informationen für eure Nutzer an. Das sind Details wie: Wer hat Nachrichten geschickt? Aus welcher Seite sind News veröffentlicht und welche  
Unternehmens-News sind von besonderer Bedeutung?  

email notifications

 

Neue Möglichkeiten für Benutzersynchronisation

Wir haben die Optionen eurer Benutzerverzeichnis-Anbindung erweitert. Ihr müsst euer AD nicht mehr ausschließlich über das LDAP-Protokoll laufen lassen: 
Zusätzlich könnt ihr jetzt Benutzer über die MS Graph API oder Google Workspace API synchronisieren. 

➡️ Mehr dazu findet ihr im COYO Campus.

 

Neuigkeiten aus der mobilen Welt

Im Zuge unserer produktstrategischen Ausrichtung wird aus COYO Engage die COYO App. Egal ob per Browser oder via App genutzt - das gesamte Erlebnis eurer Digitalen Heimat ist COYO. Dies soll sich auch im Namen unserer nativen App wiederfinden. 

Homepages-COYO-native-App-v32

 
Neuer Name, neues Feature 

Mit dem Update auf die Version 4.0 hat unsere COYO App ein neues Feature erhalten: In unserer App ist jetzt der Zugriff auf eure Startseiten möglich. 

➡️ Weiterführende Infos zu den nativen Startseiten und welche Widgets dargestellt werden, findet ihr im Artikel auf unserem COYO Campus.

 

Und sonst so?

  • Vor ein paar Wochen haben wir angekündigt, dass wir mit Plug-ins für COYO eine Erweiterung eurer Digitalen Heimat möglich machen.  Mit einer Vielzahl an Möglichkeiten soll auch die Anbindung einfach sein. Wer schon von Stunde null angefangen hat, die Möglichkeiten zu testen, kann sich jetzt auf einen Adapter zur Integration freuen.  Der Plug-in-Adapter wird jedem, der ein Plug-in für COYO realisieren will, das Leben erleichtern.

  • Die COYO Suche basiert auf der Suchmaschinentechnologie Elasticsearch. Selbstverständlich aktualisieren wir COYO, wenn es bei den externen Technologien ein Update gibt. Mit dem Wechsel auf Elasticsearch 7 haben unsere Entwickler auch den COYO Code angepasst. So profitiert ihr von einer besseren Performance, einem besseren Such-Scoring und einer erhöhten Sicherheit.

    Ihr interessiert euch dafür, wie unsere Entwickler arbeiten oder was sie in ihrem Alltag umtreibt? Schaut auf unserem Tech-Blog vorbei.

  • Sicherheit geht vor: COYO wird nicht länger für die Browserversion Edge44 entwickeln. Der Hersteller Microsoft hat die Weiterentwicklung eingestellt. COYO ist weiterhin über diese Browserversion abrufbar, wir prüfen die Funktionalitäten jedoch nicht mehr auf Herz und Nieren.  


 

Ihr braucht Hilfe?


Ihr habt Fragen oder sucht nach weiteren Informationen zu eurer Digitalen Heimat? Dann schaut mal in unserem COYO Campus vorbei. Dort erwartet euch nicht nur unser gebündeltes Wissen, sondern auch smarte Podcasts und informative Videos

Autor

Laura Zichnowitz

Als Teil des Customer Experience Teams widmet sich Laura der Erklärung unseres Produktes. Alle Updates im Blick berichtet sie über Produktneuerungen und weitere Ausbaumöglichkeiten eurer Digitalen Heimat.

Alle Blogbeiträge