Das On-Premises Release V28

Alle Blogbeiträge Veröffentlicht am 24.11.2020

Dürfen wir vorstellen? On-Premises Version 28! Sie ist vollgepackt mit Produktverbesserungen und -neuerungen. Ihr könnt euch über eine optimierte Suche, smartes Verschieben von Widgets und so einigen Verbesserungen bei der Planung von Events freuen. 

Aber der Reihe nach:

Gesucht, gefunden!🔎

Wir haben an unserer Suche für bessere Suchergebnisse geschraubt. Übersichtlichkeit haben wir dabei großgeschrieben. In der Trefferliste ordnen wir die Ergebnisse nach Segmenten. Pro Segment werden drei Treffer angezeigt. Euer gesuchter Inhalt ist nicht unter den Top 3? Kein Problem, ein Klick auf „Zeige alle Resultate“ bringt euch zu allen Suchergebnissen des Segments.

Wir sind noch nicht fertig: Wir haben die Filterlogik angepasst. Und ihr ahnt es bereits: Auch das zahlt auf eine bessere Übersicht ein. Für schlankere Ergebnisse wählt ihr ab sofort pro Segment nur noch einen Filter aus.

Ihr wollt wissen, wie aktuell der Inhalt ist? Einfach mit der Maus über die Zeitangabe hovern und ihr seht die letzte Änderung. Mehr zur Suche erfahrt ihr hier

 

 

Search Mock-Up-28

 

Das ist smart: Widgets verschieben

Ihr habt euch mit einem Widget in der Layoutspalte eurer Seite vertan und wollt es lieber in der rechten statt der linken Spalte haben? Null Problemo! Einfach per Drag & Drop das Widget an die entsprechende Stelle verschieben.

Das smarte Verschieben funktioniert auf Seiten, Startseiten und in allen Apps, die mit Widgets gestaltet werden können. Noch mehr zu den Widgets erfahren.

 

dragdrop-widget

 

Workspaces werden zu Communities

Wir benennen Workspaces zu Communities um. Wir haben gemerkt, dass Communities viel mehr das abbilden, was wir uns unter diesem Ort vorstellen: die Stärkung des Teamgeistes, das Nachgehen gemeinsamer Interessen und miteinander an Projekten zu arbeiten.

Ihr habt bereits eure Sprachkeys angepasst? Kein Grund zur Sorge, diese werden nicht überschrieben und wenn ihr lieber beim Namen "Workspaces" bleiben möchtet, könnt ihr dies mit Hilfe unseres Artikels im COYO Campus unterbinden.

 

workspaces - communities

 

Partys organisieren leicht gemacht

Das Planen eines Events ist jetzt noch einfacher. Event-Admins können mit einem Klick alle Mitglieder einer Community sowie alle Abonnenten einer Seite zu ihrer Veranstaltung einladen (vorausgesetzt, sie haben das entsprechende Recht dazu). Wie? Die Communities, Seiten und Gruppen werden in der Benutzerauswahl angezeigt. Schneller geht´s nicht!

Das Feature ist übrigens einer der häufigsten Wünsche unserer User 🙌.

 

Zwei Verbesserungen haben wir noch in petto:

  • Wir haben die Rechte-Struktur für Event-Einladungen etwas angepasst: Ihr findet jetzt die neuen Rechte „Gruppen einladen“, „Communities einladen“ sowie das „Einladen von Seiten“ unter den allgemeinen Rechten.
  • Ein Event findet digital statt? Kein Problem, ihr könnt jetzt eine URL als Event-Location hinterlegen.

Mehr Infos zum Erstellen von Events gibt es hier.

 

medium-User chooser, Release Notes 27

 

Und sonst so?

  • Office 365 ist zu Microsoft 365 geworden – entsprechend heißt unsere Integration jetzt „Microsoft 365 für COYO“ und aus O365 wird M365.
  • うっほ! Juhu, wir haben neue Sprachen für automatische Übersetzungen am Start: Japanisch 🇯🇵 und Chinesisch 🇨🇳

 

 

Hey COYO, wie update ich?

Damit ihr reibungslos updaten könnt, haben wir die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst. Bitte beachtet die jeweiligen Hinweise zu den Versionen.

🙆🏻‍♂️ Probleme? Dann meldet euch gerne bei uns und eröffnet ein entsprechendes Ticket in unserem Servicebereich - wir werden euch schnellstmöglich helfen.

Viel Spaß mit dem COYO Update - und beim Ausprobieren der neuen coolen Funktionen!

Autor

Fridjof Lahde

Fridjof ist die interne Kommunikation in Fleisch und Blut übergegangen. Er ist euer Mann für tolle Tipps für den Auf- und Ausbau einer lebendigen COYO Plattform. Jede Neuerung in COYO bereitet er für euch auf und tüftelt auch gerne an neuen Ideen diese medial aufzubereiten.

Alle Blogbeiträge