Das On-Premises Release v25

Alle Blogbeiträge Veröffentlicht am 17.08.2020

Was ist eigentlich in den vergangenen Wochen bei COYO passiert? Wer jetzt den Sprung von der On-Premises Version 21 auf die 25 macht, kann sich über einige Neuerungen im Produkt freuen: Drei unserer Widgets sind noch stärker geworden, der User-Import über CSV-Dateien läuft noch smoother und die Administration von Passwörtern haben wir gleich mit glattgezogen. Was das alles genau bedeutet haben wir hier für euch zusammengefasst:

Bild-, Teaser- und Medien-Widget: So geht Bildsprache in COYO

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. In COYO könnt ihr jetzt noch einfacher eure Texte visuell aufwerten: Neben einem verbesserten Design, bietet euch das Bild-Widget jetzt auch die Option die Bilder mit einer Verlinkung zu versehen. Das Teaser-Widget kommt ebenfalls im neuen, schicken Design, es gibt jetzt zwei voreingestellte Bildformate (Format 3:1 und 1:1) und die Geschwindigkeit der Folien im Slider könnt ihr nach Wunsch anpassen. Super smart ist auch die neue Drag-and-drop Funktion: Die Folienreihenfolge lässt sich einfach und ohne viel Aufwand ändern. Drag-and-drop kann unser Medien-Widget zwar schon lange, bietet euch jetzt aber viel mehr Anpassungsmöglichkeiten: u.a. können Alben jetzt mit einer Orts-Verlinkung versehen werden und eurem Beschreibungstext sind keine Grenzen mehr gesetzt. Zu guter Letzt haben wir auch die Vorschaugröße der Bilder angepasst.
Mehr zu den Neuerungen des Bild-Widgets findet ihr hier.
Mehr Infos zu dem Teaser- und Medien-Widget gibt es hier nachzulesen.

 

 

examples

 

CSV-Nutzerimport und die Administration von Passwörtern

Wer als Kunde bei COYO kein Active Directory oder LDAP hat - oder einfach nicht die Möglichkeit dieses an COYO anzubinden - hatte viel Mühe seine Nutzer dem Zugang zu ihrer Digitalen Heimat zu ermöglichen. Das wollten wir natürlich nicht und haben jetzt was Feines, was euch das Leben vereinfacht: eine neue CSV-Importfunktion!
Mehr dazu findet ihr hier.

Und wo wir schon bei der Benutzeradministration waren, sind wir auch gleich die Passwortadministration angegangen. Zwei wesentliche Punkte, die nicht nur euren Admins, sondern auch eurem Datenschutzbeauftragten das Herz höher schlagen lassen:

  • Nutzer müssen bei der Erstanmeldung ein neues, eigenes und sicheres Passwort erstellen, bevor sie auf ihre neue Digitale Heimat zugreifen können.

  • Wer sein Passwort vergessen hat, hat nun zwei Möglichkeiten, dieses wiederherstellen zu lassen: das Standardverfahren (Wiederherstellung des Passworts per Link) oder die Möglichkeit, mit Hilfe ihres Superadmins das Passwort zurückzusetzen

Mehr dazu findet ihr hier.

Und als kleines Extra haben wir auch noch SAML Just-in-Time Bereitstellung als Importmethode oben drauf gepackt.

 

CSV Import screenshot

 

Viele kleine Schritte im M365 Add-On...

... sind ein großer Schritt für die Nutzerfreundlichkeit. COYO - als Fundament des digitalen Arbeitsplatzes - bietet euch den Absprung in die Microsoft 365 Welt*: 

  • Eure synchronisierten COYO Events enthalten jetzt zusätzlich einen Link, über den ihr jederzeit schnell wieder von eurem Kalender zum entsprechenden Event in COYO kommt. 

  • Die Outlook-App im Launchpad zeigt euch jetzt ungelesene Mails an. 

  • Die globale Suche durchsucht jetzt auch euer SharePoint Online nach Dateien – hervorgehoben mit klarer farblicher Abgrenzung der Ergebnisse.

    O365 Search - 2

 

"Ich suche einen Kollegen..."

"... der mir mit Excel helfen kann." Jeder hat schon mal Hilfe benötigt, ab sofort durchsucht die dynamische Suche der Kollegenliste wirklich jedes Feld: egal ob ihr Fachkenntnisse in einem Bereich benötigt oder nur wissen wollt, wer alles am selben Tag Geburtstag hat. Motiviert eure Kollegen jetzt, ihre Profile sorgsam zu füllen, so findet ihr immer den richtigen Ansprechpartner!
Mehr dazu findet ihr hier

 

kollegensuche

 

Vernetzung als Wettbewerb

Wie viele eurer Kollegen kennt ihr auch mit Namen? Messt euch jetzt im Unternehmen mit dem Face-Game-Widget und findet so heraus, wer wirklich jeden kennt. Lernt auf spielerische Art innerhalb eurer Abteilung oder des ganzen Unternehmens die Gesichter und die Namen der Kollegen: Die besten 5 Spieler werden auf der Bestenliste präsentiert und können sich über Ruhm und Ehre freuen.
Mehr dazu findet ihr hier

 

blog article facegame

 

Und sonst so?

  • Unsere Entwicklung macht große Fortschritte beim Umzug des Frameworks AngularJS zu Angular und steigert so die Performance eurer Digitalen Heimat. Klingt komplex? Fanden wir auch, deswegen haben wir unseren Software Architekten Fynn gefragt, was dahintersteckt, lest hier den vollständigen Artikel.

  • Wir haben auf eure Wunschliste geguckt und eine kleine, aber wertvolle Funktion eingefügt: Eure Seitenadmins können jetzt die Abonnentenliste einsehen und auch durchsuchen. Was das genau heißt, lest ihr am besten selbst nach: Hier geht es zur Erklärung der Listeneinsicht und hier geht es zur Suchfunktion.

  • Das COYO Favicon im Browser informiert euch jetzt dezenter über Neuigkeiten in eurer Digitalen Heimat. Mehr dazu findet ihr hier.

  • Speek je Nederlands? Wir haben unsere Standardsprachen um eine weitere ergänzt: Alle Systemtexte gibt es jetzt auch auf Niederländisch.

 

 

Hey COYO, wie update ich?

Damit ihr reibungslos updaten könnt, haben wir die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst. 

🙆🏻‍♂️ Probleme? Dann meldet euch gerne bei uns und eröffnet ein entsprechendes Ticket in unserem Servicebereich - wir werden euch schnellstmöglich helfen.

Viel Spaß mit dem COYO Update - und beim Ausprobieren der neuen coolen Funktionen!

 


*Die Beta-Phase der Microsoft 365-Integration von COYO nähert sich dem Ende. Kontaktiert jetzt euren Account Manager, wenn ihr mehr erfahren wollt. Mit dem Ende der Beta-Phase, ist die M365-Integration ein kostenpflichtiges Add-On, mit dem alle Funktionen weiterhin wie gewohnt genutzt werden können.

Autor

Laura Zichnowitz

Als Teil des Customer Experience Teams widmet sich Laura der Erklärung unseres Produktes. Sie lässt die Technik auch für Nicht-Techniker einfach und verständlich wirken und legt dabei besonders Wert auf die Story hinter der Story.